Hintergrund

Zur Absicherung der betrieblichen Risiken schließen Ärzte häufig eine Vielzahl von Einzelverträgen ab. Dies erschwert nicht nur den Überblick, sondern ist auch mit einem größeren administrativen Aufwand verbunden: Jede einzelne Police wird separat abgerechnet. Unter Einhaltung von bestimmten Fristen müssen darüber hinaus spezifische und häufig auch je nach Versicherungsvertrag unterschiedliche Meldeverpflichtungen eingehalten werden. Zur Vermeidung von Doppelversicherungen oder gar
Deckungslücken ist ein einheitliches Bedingungswerk sinnvoll, welches die existentiellen Risiken von Arztpraxen weitestgehend absichert.

Telefonische Beratung

Bei offenen Fragen oder Hilfe zu unserer Website rufen Sie jederzeit unsere Hotline an. Sie erreichen uns wochentags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der 0228 / 28627020